Nächste Termine

Dienstag, | 20:00 – 21:00
Montag, | 20:00 – 21:00

Achtung Ostsee

Im Zuge der Flutung des 2015 ausgekohlten Tagebaus „Cottbus Nord“ und der Schaffung des Ostsee, entstehen für den Ort Maust, zukünftig gravierende Probleme. Es wird große Einschnitte in die Wohnqualität und das Leben der Einwohner geben, wenn die Planungen, die derzeit bekannt sind, so umgesetzt werden.

Alle bisherigen Informationen der verantwortlichen Unternehmen und Körperschaften zum entstehen des Ostsees zeigen deutlich, das diese Probleme nicht erkannt, herunter gespielt und verschwiegen werden.

Aus diesem Grund wurde am Freitag dem 29.08. 2014 durch Einwohner des Ortsteiles Maust, in der Gemeinde Teichland, die Bürgerinitiative „Achtung Ostsee“ gegründet. Wir möchten auf diese Probleme aufmerksam machen, um Lösungen kämpfen und Vorschläge unterbreiten. Zu den Sprechern der Bürgerinitiative wurde Dinyar Moriabadi und Jörg Huschmann gewählt.

Der Bürgerinitiative "Achtung Ostsee" e.V. gehören Menschen mit unterschiedlichen Religionen und Auffassungen an. Wir verstehen uns parteiunabhängig und haben das Ziel aufzuklären und Antworten auf unsere Fragen und Bedenken zu erhalten! Wenn auch Sie unsere Auffassungen teilen, dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.