Nächste Termine

Dienstag, | 19:00 – 20:00

Maust und der "Ostsee"

In unmittelbarer Nähe von Maust entsteht der größte künstliche See Deutschlands mit einer Fläche von 19 km². Der Wasserspiegel soll bis zu 2 Meter über dem Niveau des Ortsteils Maust liegen. Das Resultat wäre ein ständiger Wasserdruck. Nasse Keller und feuchte Grundstücke wären die Folgen.

Eine Talsperre hat einen Abfluss, was hat der Ostsee?

Schaffen die vorhandenen Gräbensysteme von Maust die Wassermassen?

Was geschieht bei Hochwasser oder Starkregensituationen?